2004
re:spect – jugendmesse, duisburg

aufgabe
entwicklung eines gesamtkonzepts für erscheinungsbild und räumliche organisation der messe.

konzept
– themeninseln im raum
– keine hierarchie
– kein festgelegter weg
dem strengen, gerichteten raum der industriehalle wird die freie, ruhende form der inseln entgegengesetzt.
die kräftige markierung der inseln mittels transparenter stoffhüllen und abgesetzter bodenflächen (u.a. rollrasen) verträgt unterschiedlichste „nutzungsfüllungen“, ohne das der gestalterische zusammenhang verloren geht.

mit/für: facts+fiction gmbh, agentur für live-kommunikation, köln

1a-url.de - kostenloser Webcounter